Hof der Verbundenheit Hof der Verbundenheit    |    Das Geben    |    Familienausflug    |    Team    |    Anreise    |    Datenschutz    |    Kontakt
 
 
Etwas geben

„Nutztieren“ etwas geben und selbst etwas mitnehmen

Eckdaten:

  • tierisches Angebot bei und mit unseren Rindern
  • Zeitdauer in Absprache mit uns vorher von ihnen wählbar
  • Angebot nur für Erwachsene

Beschreibung:
Bei diesem Angebot dreht sich alles um die Bedürfnisse der Rinder vor Ort. Sie „bestimmen“ was ihnen bei diesem Angebot gut tut und worauf sie Lust haben. Das heißt, dass wir Menschen unsere eigenen Wünsche in dieser Zeit „hintenanstellen“.

Das Programm kann viele unterschiedliche Aktivitäten beinhalten. Wenn die Rinder Lust haben etwas gemeinsam mit uns Menschen zu unternehmen, können wir mit ihnen kuscheln, sie streicheln oder bürsten. Vielleicht wollen sie aber auch ihre Ruhe haben? Dann genießen sie es, wenn man sie füttert, ihnen ihren Paddock säubert und dafür sorgt, dass die Tränken mit Wasser gefüllt sind. Vielleicht mögen sie auch ein neues „Spielzeug“ haben? Dann bastelt wir ein Spielzeug, in dem Futter versteckt wird oder wir bauen neue Hindernisse für den Paddocktrail. Unseren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Vielleicht mögen die Rinder es auch, wenn man bei ihnen sitzt und ihnen aus einem Buch vorliest?

Meine Rinder stammen alle aus der Milchindustrie und fanden den Weg, vor ihrer Schlachtung, zu mir.

Kosten:
Mo. – So. 50 Euro inkl. MwSt./Stunde (max. 4 Erwachsene), mehr Personen bitte anfragen